Über 100 Jahre faires Wohnen in Essen

SEBERA

 

Beratung zum Wohnen im Alter


Viele Mieterinnen und Mieter wünschen sich, auch im hohen Alter in ihrem liebgewonnenen Zuhause wohnen bleiben zu können. Um diesen Wunsch nach Möglichkeit zu erfüllen und jeden Mieter individuell zu unterstützen hat die GEWOBAU seit 2012 eine feste Sprechzeit für Senioren eingerichtet. Oft sind es nur Kleinigkeiten innerhalb der Wohnung, die sich im Laufe der Jahre als nicht mehr alltagstauglich erweisen, an deren Veränderung allerdings bislang kaum gedacht wurde. Wer seniorengerechter bzw. einfach bequemer wohnen möchte, muss daher nicht zwangsläufig den großen Umbau planen. In vielen Fällen gibt es einfache und naheliegende Lösungen, um den Alltag sicherer und komfortabler zu gestalten: Greifhilfen, die unnötiges Bücken vermeiden, Orientierungslichter für die Nacht, ein erhöhter Toilettensitz oder Anziehhilfen verhelfen zu deutlich höherer Lebensqualität. In der SEBERA-Sprechstunde erkunden wir gemeinsam, was sich machen lässt.

 

Die SEBERA-Sprechstunde findet jeden letzten Freitag im Monat in der Zeit von 8.00 bis 12.00 Uhr in unserer Geschäftsstelle in der Ribbeckstraße 40 statt. Bitte vereinbaren Sie vorher unter der Rufnummer 0201 81065-39 einen Termin mit Frau Baehr, die sich dann gern persönlich um Ihr Anliegen kümmern wird.


Um Ihnen einen bestmöglichen Service zu gewährleisten, kooperieren wir zudem mit verschiedenen Dienstleistern, die sich in Fragen der altersbedingten Wohnraumgestaltung, ggf. der Finanzierung und der Organisation des Alltags bestens auskennen. Ihre erste Ansprechpartnerin bleibt jedoch unsere Mitarbeiterin Frau Baehr, die Sie in allen Fragen gerne berät und bei Bedarf weitervermittelt.